Die Nacht der Ausbildung

für junge Menschen und die ganze Familie

fand am 16. Oktober 2018 statt

 

sinnvoll, sicher und sozial

Berufe in der Diakonie

Diakonieklinikum - Mutterhaus - Rotenburger Werke

Wir sind hier:

Bilder von den letzten Nächten der Ausbildung im März und im Oktober 2018:


Die Nacht der Ausbildung sorgt für glückliche Gewinnerinnen

Leonie Weirauch hat den ersten Preis gewonnen und kann sich über ein neues Fahrrad unterm Weihnachtbaum freuen. Die 16-Jährige erhielt einen Fahrrad-Gutschein im Wert von 333 €, einzulösen bei einem Kauf in der Fahrradwerkstatt der Rotenburger Werke. Die Teilnahme beim Preisausschreiben während der „Nacht der Ausbildung“ hat sich also wirklich gelohnt. Caroline Timmermann hat den zweiten Preis gewonnen, einen „eventim“-Veranstaltungsgutschein in Wert von 100 €. Der dritte Preis, ein Cinemaxx-Gutschein, ging an Ragna Lintel.

 

Die „Nacht der Ausbildung“ war ein Angebot der drei großen diakonischen Arbeitgeber in Rotenburg: Rotenburger Werke, Diakonie-Krankenhaus und Mutterhaus. Zusammen bieten sie fast 4.500 Arbeitsplätze, und in eigenen berufsbildenden Schulen werden Heilerziehungspflege, Pflegeassistenz, Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege sowie Sozialassistenz und Sozialpädagogik als attraktive Ausbildungsgänge angeboten.

 

Die Nacht der Ausbildung hatte im Oktober an zahlreichen Info- und Erlebnisständen Gelegenheit geboten viel Interessantes rund um die Berufe und die entsprechenden Ausbildungen zu erfahren. Etwa 140 Besucher nutzten das Angebot. Leonie Weirauch interessiert sich nun tatsächlich für eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin, und auch Caroline Timmerman, 20 Jahre alt, hat sich für diesen Beruf entschieden. „Meine Schwester hat in den berufsbildenden Schulen der Rotenburger Werke Heilerziehungspflege gelernt“, sagt sie. Man sieht also, dass sich für junge Menschen in Rotenburg Zukunft in sozialen Berufen gestalten lässt. Die Angebote sind attraktiv und vielfältig.

 

 

 

Auf dem Foto sind:

 

Leonie Weirauch am Fahrrad und Caroline Timmermann mit Gutschein sind die Gewinnerinnen. Es gratulieren (von links) Ulrike Böschen, Lehrkraft BBS Rotenburger Werke, André Wichern (Agaplesion Diakonie-Klinikum) und Johannes Stephens vom Mutterhaus

 

 

 


Die Idee

Ausgezeichnete Schulen - starke Arbeitgeber. Zur Nacht der Ausbildung bieten Dir die großen diakonischen Unternehmen in Rotenburg die Gelegenheit, Ausbildungsgänge und Berufsprofile hautnah kennenzulernen - direkt bei denen, die hier bei uns lernen und arbeiten.

 

Ausbildung     in unseren beruflichen Schulen in Rotenburg



Wir sind Deine Mitschüler/innen und bald Deine Kolleg/innen:

Noch mehr Mitschüler/innen findest du hier.

Hier geht es zu den Links: